Fußball

Darum hat Ralf Bugla noch einmal zugesagt

60-Jährige im BBV-Interview

Dienstag, 13. Dezember 2022 - 18:04 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Borken - Die Nachricht, dass Ralf Bugla auf den Trainerstuhl zurückkehrt, rief eine Menge Reaktionen hervor. Von vielen ehemaligen Spielern und Weggefährten gab es dafür einen Daumen hoch. Das BBV sprach mit dem ehemaligen Coach des VfL Rhede und 1. FC Bocholt, warum er mit seinen 60 Jahren noch einmal die SG Borken coacht.

© Martin Ilgen

Zurück auf der Trainerbank: Ralf Bugla springt mit 60 Jahren noch einmal als Coach der SG Borken ein.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden