Fußball

Rhedes Sebastian Kaiser trifft auf seinen Ex-Klub

Besondere Vorzeichen für Derby zwischen Rhede und Wesel

Freitag, 16. November 2018 - 16:32 Uhr

von Björn Brinkmann

Rhede - Sebastian Kaiser dürfte sich ein bisschen wie im falschen Film vorgekommen sein. Denn im Sommer war der Torhüter vom PSV Wesel zum VfL Rhede gewechselt, um mit seinem neuen Klub in der Fußball-Landesliga oben anzugreifen. Doch nach 15 Spieltagen findet sich der VfL Rhede in der Tabelle mit nur drei Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz wieder.

© Klumpen Sportfoto

Sebastian Kaiser ist im Sommer vom PSV Wesel zum VfL Rhede gekommen, um in der Fußball-Landesliga oben anzugreifen. Doch das hat nicht geklappt. Sonntag trifft er auf seine ehemaligen Mannschaftskollegen. Foto: Christian Klumpen

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden