Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Schiedsrichter gehen aktiv auf Vereine zu

Am 1. Februar beginnt der nächste Schiedsrichter-Anwärterlehrgang

Freitag, 10. Januar 2020 - 18:08 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der Fußball-Kreis Rees/Bocholt hat rund 190 aktive Schiedsrichter in seinen Reihen. Das ist eine ordentliche Zahl, aber es sind dennoch längst nicht genügend Referees, um alle Spiele zu besetzen. Deshalb geht der Kreis vor dem nächsten Anwärter-Lehrgang, der am Samstag, 1. Februar, im Berufskolleg Bocholt-West beginnt, neue Wege. Zwar waren auch in den vergangenen Jahren schon Info-Abende in den Vereinen möglich, „aber jetzt gehen wir auf eine ganz andere Art und Weise auf die Klubs zu und sprechen sie auch aktiv an“, sagt Jennifer Groß Weege.

© Björn Brinkmann

Guido Tenhofen (links) Leon Tiemer, Jennifer Groß Weege und Daniel Nießing gehen derzeit in die Vereine, um für die Schiedsrichterei zu werben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden