Fußball

Simon Lechtenberg schnürt Viererpack gegen Repelen

Torhüter Marc Tebroke in Bestform

Sonntag, 13. August 2017 - 18:10 Uhr

von Matthias Grütter

Rhede/Repelen - Ganz klar: Simon Lechtenberg war am Sonntag der Spieler des Spiels. Der Angreifer des VfL Rhede schoss beim 4:2 (2:0)-Auswärtssieg beim VfL Repelen alle vier Rheder Tore. „Wir hatten aber nicht nur Simon Lechtenberg im Kader, sondern auch Marc Tebroke. Er hat im Tor Weltklasse gehalten“, so sein Trainer Sebastian Hufe.

© Matthias Grütter

Wohl dem, der Simon Lechtenberg in seinem Kader hat: Am Sonntag schoss der Angreifer alle vier Rheder Tore.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden