Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Steigerung bringt keine Punkte für den VfL Rhede

Landesligist verliert 1:2 bei der Spvgg. Sterkrade-Nord

Sonntag, 11. März 2018 - 19:01 Uhr

von Björn Brinkmann

Rhede/Oberhausen - Der VfL Rhede zeigte am Sonntag in der Fußball-Landesliga eine deutliche Steigerung gegenüber der Leistung am Donnerstagabend bei der 1:3-Niederlage gegen den VfB Hilden. Doch davon konnte sich die Mannschaft von Trainer Sebastian Hufe nichts kaufen.

Foto: Björn Brinkmann

Das Gesicht spricht Bände: Philipp Volks und der VfL Rhede geraten nach der 1:2-Niederlage bei der Spvgg. Sterkrade-Nord immer tiefer in den Abstiegskampf.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden