Fußball

Stotterstart verhindert bessere Tabellenposition für den 1. FC Bocholt

Hinrunden-Bilanz der Oberliga

Freitag, 17. Januar 2020 - 17:23 Uhr

von Jürgen Wegmann

Bocholt - Platz vier in der Fußball-Oberliga: Hört sich erst einmal gar nicht so schlecht an. Doch ein Blick auf den Rückstand auf Tabellenführer SV Straelen fällt für den 1. FC Bocholt reichlich ernüchternd aus. So hat der Regionalliga-Absteiger Straelen auf Bocholt sagenhafte 18 Punkte Vorsprung und mit aller Macht strebt die Mannschaft von SVS-Trainerin Inka Grings somit den sofortigen Wiederaufstieg an. Das BBV schaut sich einmal die Bilanzen im Allgemeinen und die des 1. FC Bocholt im Besonderen an.

© Christian Klumpen

Maurice Exlager, Trainer Manuel Jara und Taric Boland (von links) wollen an den restlichen 15 Oberligaspielen noch viel Freude haben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden