Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Thorsten Albustin hat Autobiografie veröffentlicht

Trainer des Hamminkelner SV und Ex-Profi beschreibt sein „Leben zwischen Fußball und Wahnsinn“

Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 17:28 Uhr

von Leon Elspaß

Bocholt/Hamminkeln - Thorsten Albustin, Trainer des Hamminkelner SV und ehemaliger Profi-Torwart, hat eine Autobiografie seines bisherigen Lebens veröffentlicht. Er selbst hat sie niedergeschrieben, auf rund 200 Seiten. Darin schreibt er über Angst, die ihn damals plagte, Panikattacken und den Kampf, den er gegen sich selbst führte.

Foto: Gerd Hermann

Thorsten Albustin ist der Trainer des Hamminkelner SV, der der Kontrahent der fünf hiesigen Bezirksligisten aus Bocholt, Rhede und Dingden ist.

Thorsten Albustin hat Ruhe und Zeit. Der Trainer des Fußball-Bezirksligisten Hamminkelner SV sitzt in seiner Wohnung und erinnert sich an den Mann, der er vor Jahren war. Viel habe er erlebt, sagt Albustin. Dann lacht er. Längst ist der 43-jährige Duisburger genesen und hat „den Kampf“, wie er imme...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige