Fußball

TuB Bocholt löst Seriensieger SC 26 Bocholt ab

Bezirkligist gewinnt 28. Auflage der Bocholter Hallenfußball-Stadtmeisterschaften

Sonntag, 28. Januar 2018 - 19:27 Uhr

von Jürgen Wegmann

Bocholt - Aus dem geplanten vierten Streich wurde es nichts: Bei den Bocholter Hallenfußball-Stadtmeisterschaften setzte sich TuB Bocholt verdientermaßen die Krone auf und löste damit den Titelverteidiger SC 26 Bocholt ab, der zuvor dreimal gesiegt hatte. Das Finale gewann der aktuelle Tabellenzweite der Bezirksliga mit 3:1 Toren gegen den A-Kreisligisten DJK TuS Stenern.

© Jürgen Wegmann

TuB Bocholt setzt sich bei den Bocholter Hallen-Fußball-Stadtmeisterschaften durch.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden