Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Turbulente erste Halbzeit in Lankern

Markus Rambach sammelt mit seiner Mannschaft drei wichtige Punkte im Abstiegskampf

Donnerstag, 29. März 2018 - 23:01 Uhr

von Matthias Grütter

In der Fußball-Kreisliga Astand am Gründonnerstag der 26. Spieltag an. Siege feierten DJK SF 97/30 Lowick, SV Biemenhorst, GW Lankern und FC Olympia. Die Partie von Spitzenreiter TuB Mussum bei GW Vardingholt musste kurzfristig auf Donnerstag, 3. Mai, verlegt werden.

Foto: Klumpen Sportfoto

Danny Barnycz (li.) zieht mit Borussia Bocholt gegen den FC Olympia mit Mohamed Issa und Björn Kräbber (hinten) den Kürzeren.

FC Grün-Weiß Lankern - SC Westfalia Anholt 4:2Beste Unterhaltung bot die Partie den gut 100 Zuschauern und vor allem die erste Halbzeit, in der gleich alle sechs Tore fielen. Vier für Lankern durch Rouven Zeitz (7., 34.), Patrick Moschner (39.) und Benedikt Klump (44.). Und zwei Tore für Anholt dur...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige