Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Ü50-Fußballer der DJK Stenern verpassen Sprung nach Berlin

BW Dingden landet auf Platz fünf

Mittwoch, 5. September 2018 - 17:33 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Dingden/Duisburg-Wedau - Die Ü50-Fußballer der DJK TuS Stenern haben die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft verpasst. Denn bei der nach dem Modus jeder gegen jeden ausgetragenen westdeutschen Meisterschaft in Duisburg-Wedau musste sich das Team um Spielertrainer Uwe Vengels mit dem dritten Platz begnügen.

Foto: djkts

Trotz eines guten dritten Platzes fühlt sich das Abschneiden für Stenerns Spielertrainer Uwe Vengels wie eine große Niederlage an.

BW Dingden wurde bei der ersten Teilnahme an der westdeutschen Ü50-Meisterschaft Fünfter. Beide Teams aus dem BBV-Gebiet trafen im ersten Spiel aufeinander. Dank Vengels’ Tor setzte sich die DJK mit 1:0 durch. Gegen Bayer Leverkusen, das mit den ehemaligen Profis Ioannis Amanatidis und Christian Sc...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige