Fußball

Umbruch bei Borussia Bocholt

Saisonstart in der Fußball-Regionalliga der Frauen

Mittwoch, 23. August 2017 - 19:08 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Wenn die Fußballerinnen von Borussia Bocholt am Sonntag, 3. September, mit dem Heimspiel ab 13 Uhr gegen die SGS Essen U20 in die neue Regionalliga-Saison starten, werden einige der Leistungsträgerinnen der vergangenen Jahre fehlen. Die Schwestern Andrea und Karin Renzel haben ihre Laufbahn beendet. Ebenso Ines Ridder.

© bri

Aileen Göbel (von links), Jana Schmeinck, Wiebke Howestädt und Kerstin Schröer verstärken die Borussia.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden