Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

VfL Rhede erreicht gegen SV Burgaltendorf ein schmeichelhaftes Remis

Landesliga: Tebroke hält Elfmeter

Sonntag, 24. September 2017 - 20:04 Uhr

von Matthias Grütter

Rhede - Landesligist VfL Rhede hat gegen den Liganeuling SV Burgaltendorf nur ein Unentschieden erreicht - und das war noch schmeichelhaft. Im heimischen Besagroup-Sportpark hatte der VfL noch Glück, weil der Rheder Torwart Marc Tebroke einen Strafstoß parierte.

Foto: grü

Maximlian Willing (unten) stoppt den Burgaltendorfer Angreifer. Später markiert der Rheder nach einem Konter die zwischenzeitliche 2:1-Führung. Foto: Matthias Grütter

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden