Fußball

VfL Rhede verspielt Sieg in der Nachspielzeit

Fußball-Landesligist mit Unentschieden gegen TSV Wachtendonk-Wankum

Sonntag, 4. Oktober 2020 - 19:02 Uhr

von Björn Brinkmann

Rhede - Der VfL Rhede hat am vierten Spieltag der Fußball-Landesliga den ersten Punkt eingefahren. Im heimischen Besagroup-Sportpark gelang dem Team von Trainer Frank Frye ein 2:2 (1:0) gegen den TSV Wachtendonk-Wankum. Doch freuen konnte sich darüber unmittelbar nach dem Schlusspfiff niemand.

© Björn Brinkmann

Florian Girnth (schwarzes Trikot) wird mehrmals gefoult. In der 80. Minute muss er dann selbst nach einer Gelb-Roten Karte vom Platz.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden