Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Westfalia Anholt liegt vor Spiel gegen den SV Brünen im Soll

Alles paletti – mit kleinen Abstrichen

Donnerstag, 5. April 2018 - 18:20 Uhr

von Jürgen Wegmann

Isselburg-Anholt. „Das Potenzial für eine Platzierung zwischen Rang fünf und zehn ist da“, sagte Thomas Driever vor der Saison im Gespräch mit dem BBV. Derzeit rangiert der Trainer mit dem Fußball-A-Kreisligisten Westfalia Anholt auf Platz fünf. Also alles paletti? Ja, wären da nicht die Formschwankungen. Denn nach einem Anholter Sieg folgte fast immer prompt eine Niederlage.

Foto: Christian Klumpen

Ali El-Abbas (links) spielt mit dem Fußball-A-Kreisligisten SC Westfalia Anholt eine gute Saison.

Nach diesem Gesetz der Anholter Serie wären das keine guten Aussichten für das Heimspiel am Sonntag gegen den SV Brünen. Eine Erklärung für das stetige Auf und Ab hat Driever durchaus. „Das hängt damit zusammen, dass wir kaum mit der gleichen Mannschaft spielen können. Gerade in der Viererkette gib...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige