Fußball

Wie weiblich ist der Fußball im Kreis Rees/Bocholt?

Keine Frau ist Vorsitzende eines Fußballklubs

Dienstag, 15. Juni 2021 - 16:30 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Frauen fordern im Deutschen Fußball-Bund mehr Mitspracherecht. Der DFB selbst startet gerade eine Kampagne. Doch sowohl bei den Teams als auch bei den Vorstandsmitgliedern sind Frauen weiter deutlich in der Minderheit.

© Sven Betz

Helena van den Berg (links) und Stefanie Löken vom SV Biemenhorst sind zwei von nur wenigen weiblichen Vorstandsmitgliedern in einem hiesigen Fußballklub.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden