Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Großer Andrang auf das Sommerturnier des RuF Barlo-Bocholt

Verein freut sich über 1360 Nennungen

Sonntag, 7. Juli 2019 - 19:45 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Hans-Wilhelm Schmoor lief am Sonntag mit einem Lächeln auf dem Gesicht über die Anlage des RuF Barlo-Bocholt. 1200 Nennungen hatte es im Vorfeld für das Sommerturnier gegeben, am Ende durfte sich der Geschäftsführer des RuF Barlo-Bocholt sogar über 1360 freuen. Während im Normalfall nicht alle gemeldeten Reiter antreten, lag die Auslastung in den Prüfungen so zum Teil deutlich über 100 Prozent.

Foto: Björn Brinkmann

Lennard Täuber liegt das Heimturnier. Diesmal sichert sich der 19 Jahre alte Reiter des RuF Barlo-Bocholt das Zwei-Phasen-M*-Springen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden