Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Großer Andrang beim zweitägigen Voltigierturnier des RV Rhede

„Herausforderung für Kopf und Körper“

Dienstag, 17. April 2018 - 16:29 Uhr

von Peter Holtschlag

Rhede - Auf der Anlage des RV Rhede ist während der Voltigierturniere am Samstag und Sonntag viel los gewesen. „An so einem Wochenende sprechen die Pommes- und Wurstbestände für sich“, stellt die stellvertretende Vorsitzende Mary Temminghoff fest. Auch sportlich sind die Veranstalter mit den beiden Tagen auf der Anlage am Hoymersweg in Krommert zufrieden.

Foto: Christian Klumpen

Das zweitägige Voltigierturnier des RV Rhede – hier die erste Mannschaft auf D’Negro – ist in Krommet sehr gut besucht.

Temminghoff: „In den Mannschaftswettbewerben ist es aber so früh in der Saison noch schwierig.“ In der Gruppen-Voltigier-Prüfung der Klasse S landet das Team RVR Rhede I mit einer Endnote von 5,943 auf dem fünften Platz. Vor den Gastgebern platzieren sich die Gruppen aus Metelen (6,695), Kalkar (6,...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige