Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

HC TV Rhede büßt Platz eins ein

Die Verbandsliga-Handballerinnen verlieren beim Tabellenzehnten

Montag, 13. November 2017 - 17:17 Uhr

von Michael Wegmann

Rhede/Süchteln - Eine negative Überraschung erlebte der HC TV Rhede in der Handball-Verbandsliga der Frauen. Denn der Spitzenreiter verlor beim Tabellenzehnten ASV Süchteln mit 20:21 (10:10). Aufgrund der zweiten Saisonniederlage musste das Team des Trainerduos Daniela Lanze und Katharina Merten den ersten Platz an die HSG Adler Haan abgeben.

Foto: Christian Klumpen

Lina Tewordt fliegt heran: Für den Handball-Verbandsligisten HC TV Rhede ist sie zweimal erfolgreich.

„Wir haben insgesamt viel zu viel verworfen und sind sehr oft am Pfosten gescheitert. Hinzu kam wieder eine schwache Siebenmeterbilanz. Wir haben nur drei von sieben Strafwürfen verwandeln können. Mit 20 Toren kann man kein Spiel gewinnen“, sagte Mannschaftssprecherin Chris Ridder.Ihr Team ging zu ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige