Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

HC TV Rhede ist zurück in der Erfolgsspur

Handball-Verbandsligist landet in Lobberich einen 39:19-Kantersieg

Montag, 8. Oktober 2018 - 13:00 Uhr

von Michael Wegmann

Rhede/Nettetal-Lobberich. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge und einer kleinen Krise, was insbesondere die Abschlussschwäche angeht, tat der Frauen-Handball-Verbandsligist HC TV Rhede im Spiel beim TV Lobberich II etwas für das Selbstbewusstsein. Er fuhr einen 39:19 (19:10)-Kantersieg ein.

Foto: Christian Klumpen

Hannah Grunden (am Ball) trägt sich für den Verbandsligisten HC TV Rhede einmal in die Torschützenliste ein.

Rhedes Mannschaftssprecherin Chris Ridder zeigte sich mit der Torausbeute dementsprechend zufrieden und sagte: „Eine Abschlussschwäche war dieses Mal nicht erkennbar. Ich hoffe, wir können jetzt daran anknüpfen.“Der TV Lobberich II war für Rhedes Trainerin Birgit Vering aufgrund der Platzierung in ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige