Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

HC TV Rhede legt nach knapper Niederlage Protest ein

Verbandsliga der Frauen

Montag, 16. April 2018 - 16:53 Uhr

von Michael Wegmann

Rhede/Essen - Erneut hat die Verbandsliga-Mannschaft des HCTV Rhede als Tabellenzweiter bei einer Mittelfeldmannschaft geschwächelt. Gegen den Tabellenfünften SG Überruhr III unterlag das Rheder Team mit 26:27 (12:12) Toren, legte aber nach dem Spiel Einspruch gegen die Wertung ein: Aus der Sicht der Rheder Handballerinnen war die letzte Spielentscheidung der Schiedsrichter falsch.

Foto: Klumpen Sportfoto

Ein rüdes Foul gegen Pia Steinzen (Mitte) kurz vor dem Ende ist Stein des Anstoßes für den Protest. Archivfoto: cka

Rhede erzielte in der letzten Minute den Anschlusstreffer zum 26:27 und eroberte tatsächlich noch einmal kurz vor Spielende den Ball. Vier Sekunden vor Spielende wurde Rhedes Pia Steinzen auf Höhe der Mittellinie dann rüde gefoult.Für Chris Ridder, Mannschaftssprecherin des HC TV, war die Sachlage ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige