Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

HC TV Rhede zeigt am Ende Nerven

Vizemeisterschaft in der Landesliga verspielt

Sonntag, 6. Mai 2018 - 16:55 Uhr

von Michael Wegmann

Rhede/Dinslaken - Der HC TV RHede hat die Vizemeisterschaft in der Handball-Landesliga so gut wie verspielt. Denn die Mannschaft von Trainer Burkhard Höffner verlor ihr letzte Auswärtsspiel der Saison beim MTV Rheinwacht Dinslaken II mit 24:27 (14:12).

Foto: Klumpen Sportfoto

Hendrik Kolks muss sich mit den Landesliga-Handballern des HC TV Rhede in Dinslaken geschlagen geben. Foto: cka

Es war bereits die dritte Niederlage in den letzten vier Auswärtsspielen. „Aufgrund der Personalsituation fehlte uns vielleicht am Ende auch die Kraft, aber die Jungs, die gespielt haben, lieferten eine ordentliche Partie ab“, sagte Höffner, fügte allerdings auch hinzu: „Wir haben in der Abwehr zu ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige