Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

Negativserie der C-Juniorinnen der HSG setzt sich fort

Viertes Spiel in Folge verloren

Freitag, 24. November 2017 - 16:53 Uhr

von Michael Wegmann

Isselburg - Die C-Juniorinnen der Handball-Spiel-Gemeinschaft Haldern/Mehrhoog/Isselburg haben auch ihr viertes Spiel in Folge verloren. Der Handball-Verbandsligist musste sich in der heimischen Hogenbusch-Sporthalle in Mehrhoog gegen den SV Schermbeck 18:21 (10:10) geschlagen geben.

Foto: hsg

Hannah Nunnendorf, die sechs Treffer für die HSG-Sieben wirft, wird hier in die Zange genommen. Foto: hsg

Nach nervösem Beginn seitens der HSG HMI lagen die Schermbeckerinnen mit 4:1Toren in Front. Isselburg legte aber nach und nach die Nervosität ab und erspielte sich über den 7:7-Ausgleich, sogar die 10:7-Führung. Diese konnten die HSG-Spielerinnen jedoch nicht bis in die Pause behaupten. Der Gast SV...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige