Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

TSV Bocholt gewinnt das Kellerduell

Erfolg über HC Wölfe Nordrhein

Sonntag, 4. November 2018 - 16:33 Uhr

von Michael Wegmann

Bocholt - Der TSV Bocholt hat das Kellerduell in der Handball-Landesliga gewonnen. Die Mannschaften von Trainer Lars Lablack schlug das Schlusslicht HC Wölfe Nordrhein II klar und deutlich mit 34:17 (11:11) und beendete damit eine Niederlagenserie von vier Spielen.

Foto: Christian Klumpen

Dirk Bleker vom TSV Bocholt setzt sich gegen Stephan Eickmanns und Noah Adrian (rechts) durch. Gegen die HC Wölfe Nordrhein II gelingt ein 34:17-Kantersieg.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden