Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

TSV Bocholt lässt in Dingden nichts anbrennen

Bocholterinnen dominieren Derby beim Absteiger BW Dingden

Montag, 23. April 2018 - 15:31 Uhr

von Michael Wegmann

Dingden/Bocholt - Einen erwartbar klaren 19:10 (11:3)-Sieg hat der TSV Bocholt im Lokalderby der Frauen-Landesliga beim Absteiger BW Dingden eingefahren. Die Blau-Weißen bleiben damit unverändert auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Bocholterinnen konnten ihren dritten Platz verteidigen.

Foto: Klumpen Sportfoto

Marita Rost vom TSV Bocholt (am Ball) steuert im klaren Auswärtssieg beim SV Blau-Weiß Dingden einen Treffer bei. Foto: cka

Sie haben bei drei Punkten Rückstand immerhin noch geringe Aussichten auf den Aufstieg.„Die Anfangsphase war noch ganz gut. Aber danach ging überhaupt nichts mehr und wir haben ideenlos nach Lücken in der Defensive gesucht“, zeigte sich Dingdens Mannschaftssprecherin Tamara Ratering enttäuscht vom...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige