Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

TSV Bocholt muss den Aufstieg wohl abhaken

Spitzenspiel in der Landesliga der Frauen

Montag, 16. April 2018 - 17:21 Uhr

von Michael Wegmann

Bocholt - Der TSV Bocholt wird aller Voraussicht nach auch in der nächsten Saison in der Handball-Landesliga der Frauen spielen. Denn im Spitzenspiel musste sich die Mannschaft von Trainer Sebastian Schmaloer zu Hause dem Tabellenzweiten ATV Biesel mit 23:29 (12:14) geschlagen geben. Damit vergrößerte sich der Rückstand auf einen Aufstiegsplatz vier Spieltage vor dem Saisonende auf drei Zähler.

Foto: Klumpen Sportfoto

Vivien Hörster kassiert mit dem TSV gegen den ATV Biesel eine schmerzhafte Niederlage. Foto: cka

„Wir haben in der Abwehr regelmäßig zwischen 6:0- und 5:1-System gewechselt und versucht, den Gegner ins Wanken zu bringen. Doch Biesel präsentierte sich an diesem Tag bärenstark, das muss man einfach mal anerkennen“, sagte Schmaloer.Sein Team ging zwar 1:0 in Front, doch das war die einzige Führun...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige