Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Stadion von Borussia Bocholt heißt nun Schröer-Consulting-Arena

Verein verkauft Namensrechte für zwei Jahre und erhält fünfstelligen Betrag

Donnerstag, 31. Januar 2019 - 16:50 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Der BV Borussia Bocholt hat die Namensrechte für sein Stadion, In der Hardt, für zwei Jahre verkauft. Es heißt künftig Schröer-Consulting-Arena. Der BVB streicht dafür insgesamt einen fünfstelligen Betrag ein, den Maximilian Schröer, erster Vorsitzender der Borussen, am Donnerstag aber nicht genauer beziffern wollte.

Der BVB-Vorsitzende Maximilian Schröer und Anja Schröer, Inhaberin der Unternehmensberatung Schröer Consulting, besiegeln die Kooperation.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden