Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

TSV-Ausdauersportler bestreiten in den Alpen den Alp-d’Huez-Triathlon

2,2-Kilometer-Schwimmen, 118-Kilometer-Radfahren und 21-Kilometer-Laufen

Dienstag, 30. Juli 2019 - 17:40 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Es war ein einzigartiger und auch wohl der härteste Triathlon, an dem die Ausdauersportler des TSV Bocholt bisher teilgenommen haben. In den französischen Alpen warteten 2,2-Kilometer-Schwimmen, 118-Kilometer-Radfahren und 21-Kilometer-Laufen. Daniel Franze war in 9:11:44 Stunden schnellster Bocholter.

Die erfolgreichen Triathleten des TSV Bocholt sind (von links) Johnny Ihling, Udo Möllmann, Reinhold Benning, Michael Garcia, Ludger Schlütter und Guido Klein-Hitpass (sowie vorne unten) Daniel Franze und Paco.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden