Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

Auftakt ist für TuB Bocholt Chance und Risiko zugleich

Start der Zweiten Volleyball-Bundesliga

Donnerstag, 13. September 2018 - 17:00 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Das hat es in der Zweiten Volleyball-Bundesliga der Herren noch nicht oft gegeben: Mit zehn Spielern, die im eigenen Verein ausgebildet wurden, geht TuB Bocholt in die am Wochenende beginnende neue Saison. Los geht es am Sonntag mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger TV Baden.

Foto: tubb

Die Mannschaft von TuB Bocholt bilden (hinten von links) Jonas Kubo, Lars Geukes, Felix Ahr, Otto Feltges sowie (vorne von links) Thomas Eickelberg, Luis Kubo, Lennart Bevers, Yannik Ahr und Mathis Fahrland. Auf dem Foto fehlen Toni Mester, Lukas Essing und Matthias Unland.

„Wenn man mal überlegt, dass andere Mannschaften fast komplett aus Ausländern bestehen, dann verdeutlicht das schon, dass wir durchaus gute Jugendarbeit leisten“, sagt Sven Böhme, Sportlicher Leiter und Co-Trainer von TuB Bocholt. Lediglich Toni Mester und Felix Ahr kommen ursprünglich von anderen ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige