Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

BW Dingden kann den Spitzenreiter Skurios Borken nicht bezwingen

Der frühere Profi Anika Brinkmann macht den Unterschied aus

Sonntag, 2. Dezember 2018 - 13:00 Uhr

von Rolf Himmelberg

Dingden - BW Dingden schaffte es in der Zweiten Volleyball-Bundesliga der Damen diesmal nicht, den Ligaprimus zu ärgern. Die Mannschaft des Trainerduos Olaf Betting/Michael Kindermann kassierte am Samstag vor gut 400 Zuschauern eine glatte 0:3 (21:25, 16:25, 24:26)-Niederlage im Heimspiel am Höingsweg gegen den Spitzenreiter Skurios Borken.

Foto: bwd

Eva Schmitz (am Ball) und Louisa Baumeister müssen sich mit BW Dingden im Derby klar geschlagen geben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden