Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

BW Dingden muss weiterhin um den Klassenerhalt zittern

Zweitliga-Volleyballerinnen kassieren Niederlage gegen Stralsunder Wildcats

Sonntag, 10. März 2019 - 17:38 Uhr

von Rolf Himmelberg

Dingden - Der SV Blau-Weiß Dingden hat sein Heimspiel gegen die Stralsunder Wildcats 1:3 verdient verloren und die große Chance vergeben, sich im Abstiegskampf der Zweiten Volleyball-Bundesliga entscheidend von den Schleuderplätzen abzusetzen. Somit fuhren die Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern zum ersten Mal in der Dingdener Halle am Mumbecker Bach vor knapp 200 Zuschauern einen Sieg ein.

Foto: bwd

Lena Priebs vom Volleyball-Zweitligisten SV Blau-Weiß Dingden überwindet mit diesem Schmetterschlag Madleen Piest von den Stralsunder Wildcats. Aber der Gast behauptet sich mit 3:1 Sätzen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden