Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

BW Dingden verliert 2:3 vor 1000 Fans

Zweite Volleyball-Bundesliga der Damen

Sonntag, 24. März 2019 - 15:16 Uhr

von Horst Andresen

Dingden/Borken - Gekämpft wie die Löwen in deren Höhle. Und am Ende doch unglücklich verloren: Erhobenen Hauptes gingen die Zweitliga-Volleyballerinnen des SV Blau-Weiß Dingen am Samstagabend aus der Mergelsberghalle in Borken: Vor der Rekordkulisse von 1116 Fans, darunter viele aus Dingden, verlor Blau-Weiß zwar nach 109 hochspannenden Spielminuten 2:3 (17:25, 25:19, 18:25, 25:23, 12:15).

Foto: Dirk Kappmeyer

Andrea Harbring und Eva Schmitz vom SV BW Dingden setzen sich gegen die Skurios Volleys Borken tapfer zur Wehr.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden