Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

BW Dingden verliert WVV-Pokalfinale

Volleyballerinnen unterliegen dem ambitionierten Ligarivalen Skurios Volleys Borken

Sonntag, 6. Oktober 2019 - 20:41 Uhr

von Björn Brinkmann

Dingden/Köln - BW Dingden hat den Sieg im WWV-Pokal der Frauen Sonntagabend knapp verpasst. Der Volleyball-Zweitligist zog beim Endturnier in Köln zwar durch einen 3:0 (25:19, 25:19, 25:16)-Erfolg über den Drittligisten FCJ Köln II in das Endspiel ein, dort musste sich die Mannschaft von Trainer Marinus Wouterse aber dem Ligarivalen Sukrios Volleys Borken 0:3 (17:25, 25:27, 23:25) geschlagen geben.

© bwd

Die junge Karina Hegering (rechts) und Patricia Langhoff (im Hintergrund) überzeugen Dingdens Trainer Marinus Wouterse im Pokal.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden