Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

BW Dingden will VfL Oythe ärgern

Die Zweitliga-Volleyballerinnen haben Samstag Heimrecht / Lena Priebs fehlt

Freitag, 13. Oktober 2017 - 10:26 Uhr

von Björn Brinkmann

Dingden - Für BW Dingden gilt es am Samstag in der Zweiten Volleyball-Bundesliga der Damen ein dickes Brett zu bohren. Denn die Mannschaft des Trainerduos Pascall Reiß und Olaf Betting hat den VfL Oythe zu Gast. Der konnte seine bisherigen drei Partien allesamt glatt mit 3:0 gewinnen.

Mittelblockerin Lena Priebs ist mit 1,82 Metern die längste Spielerin des Zweitligisten SV BW Dingden. Ihr Fehlen morgen schmerzt.

„Doch wir wissen, dass wir jeden Gegner in dieser Liga ärgern können, wenn uns ein gutes Spiel gelingt. Und dann haben wir ja auch noch unsere eigenen Fans im Rücken, die immer für gehörig Stimmung sorgen“, sagt Reiß. Wegen der Bocholter Kirmes wird die Partie in der Turnhalle am Höingsweg am Samst...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige