Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

Bocholter Volleyballer gewinnen mit NRW Bundespokal

Ben Stoverink, Mathis Fahrland und Nils Hünting spielen in Waldbröl sehr gut mit

Montag, 16. Oktober 2017 - 14:05 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt/Waldbröl - Die Nachwuchsvolleyballer Ben Stoverink, Mathis Fahrland und Nils Hünting aus Bocholt haben nun die NRW-Auswahl verstärkt, die in Waldbröl den Bundespokal gewonnen hat. Es traten die Jahrgänge 2001/2002 der acht nördlichen Landesverbände Schleswig Holstein, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nord-Westdeutscher VV, Berlin und NRW gegeneinander an.

Foto: tub

Die Bocholter Mathis Fahrland, Nils Hünting und Ben Stoverink (von links) unterstützen die NRW-Auswahl, die Waldbröl den ersten Platz belegt.

Die NRW Auswahl sicherte sich gegen Schleswig Holstein, Mecklenburg Vorpommern und Berlin den Gruppensieg. Gegen Berlin gab es einen 2:1 (12:25, 25:23, 15:4)-Erfolg. Das Team vom Landestrainer Wolfgang Schütz und Co-Trainer Ralf Bergmann gewannen die beiden anderen Gruppenspiele recht deutlich 2:0....

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige