Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

Das Volleyballdorf gegen den Hauptstadtklub

SV Blau-Weiß Dingden empfängt Samstag Prenzlauer Berg Berlin

Donnerstag, 18. Oktober 2018 - 18:21 Uhr

von Matthias Grütter

Dingden - Der SV Blau-Weiß Dingden bekommt es Samstagabend mit der Berliner Mannschaft mit dem schönen Namen Spiel-Gemeinschaft Rotation Prenzlauer Berg (RPB) zu tun. Gespielt wird dieses Match in der Zweiten Volleyball-Bundesliga der Damen in der Halle am Mumbecker Bach, Höingsweg. Anpfiff wird um 18 Uhr sein.

Schmetterschlag an die Netzkante: Patricia Langhoff vom SV Blau-Weiß Dingden zieht hier gegen Lea Weber und Karla Hanhoff vom SF Aligse den Kürzeren. Samstag geht es im Heimspiel gegen RPB Berlin. Foto: bwd/Dirk Kappmeyer

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden