Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

Dingdener Volleyballerinnen plötzlich ohne Trainer

Pascal Reiß wechselt zum Ligarivalen SC Union Emlichheim

Dienstag, 5. Juni 2018 - 20:00 Uhr

von Matthias Grütter

Dingden - Paukenschlag beim SV Blau-Weiß Dingden: Pascall Reiß wird in der nächsten Saison nicht der Trainer der Zweitliga-Volleyballerinnen sein! Er heuert beim Ligarivalen SC Union Emlichheim an. Und das ergab sich nun sehr kurzfristig, „so leid es mir tut, da ich in Dingden zufrieden und durchaus glücklich war. Aber Emlichheim hat nicht locker gelassen“, so der Coach.

Foto: Christian Klumpen

Die „sportliche Perspektive“ und die „neue Herausforderung“ hätten den Ausschlag gegeben. „Ich möchte mich auch weiterentwickeln. Die Gegebenheiten sind einen Tacken besser als in Dingden“, so Reiß, der auch keinen Hehl daraus machte, als Volleyballtrainer seinen Lebensunterhalt verdienen zu wollen...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige