Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

Für BW Dingden läuft in Berlin nichts zusammen

Zweitliga-Volleyballerinnen verlieren am Sonntag beim BBSC Berlin klar

Sonntag, 17. November 2019 - 18:28 Uhr

von Matthias Grütter

Dingden/Berlin - Das war nichts: Mit leeren Händen ist Blau-Weiß Dingden am Sonntag aus der Bundeshauptstadt zurückgekehrt. Die Zweitliga-Volleyballerinnen mussten sich beim BBSC Berlin in eine glatte und sehr klare Niederlage fügen.

© Dirk Kappmeyer

Lena Priebs überwindet hier den Berliner Block mit Josephine Suhr (Nummer 2) und Antonia Lutz.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden