Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

SG-Sechs gibt klares 2:0 aus der Hand

Regionalligavolleyballerinnen verlieren beim SC Union Lüdinghausen

Montag, 2. Oktober 2017 - 17:37 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt/Isselburg-Werth/Lüdinghausen - Zweites Spiel, erste Niederlage, aber immerhin einen Punkt geholt: Die Spielgemeinschaft (SG) SV Werth/TuB Bocholt musste sich beim SC Union Lüdinghausen mit 2:3 (25:15, 25:17, 25:27, 17:25, 8:15) Sätzen geschlagen geben.

Foto: Christian Klumpen

Katja Hülskamp-Seesing (Bildmitte) wird der SG SV Werth/TuB Bocholt längere Zeit fehlen: Im letzten Heimspiel hat sie sich einen Bänderriss zugezogen.

Und insofern muss die Niederlage als äußerst ärgerlich betrachtet werden. Zum einen verspielte der Volleyballregionalligist eine sehr komfortable 2:0-Führung. Zum anderen hatte die Sechs um Trainer Norbert Olbing im dritten Durchgang alle Möglichkeiten, einen klaren Sieg unter Dach und Fach zu brin...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige