Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

TuB Bocholt hat den Klassenerhalt vor Augen

Volleyball-Zweitligist siegt im wichtigen Kellerduell beim SV Warnemünde

Sonntag, 11. Februar 2018 - 11:49 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Warnemünde - Der Volleyball-Zweitligist TuB Bocholt hat einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Denn die Mannschaft von Trainer Henk Goor setzte sich am Samstagabend im Kellerduell beim SV Warnemünde durch. Dadurch wuchs der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf fünf Punkte an.

Foto: Klumpen Sportfoto

Yannik Ahr (links) hat mit TuB Bocholt nun fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz Foto: cka

Am Ende siegte TuB Bocholt knapp mit 3:2 (25;23, 18:25, 25:18, 19:25, 15:10). „Das war ein ganz wichtiger Sieg. Ein 3:1-Erfolg wäre auch möglich gewesen, aber dafür haben die vielen jungen Spieler dann doch noch zu viele Fehler gemacht“, sagte Henk Goor, Trainer von TuB Bocholt. Er hatte in Warnemü...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige