Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

TuB Bocholt holt Gold und Silber bei der U19-DM im Beachvolleyball

Trainer Sven Böhme: „Das ist ein Riesenerfolg ohne Ende“

Montag, 13. August 2018 - 17:43 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt/Kiel-Schilksee - Erfolg auf der ganzen Linie: Bei der deutschen U19-Meisterschaft im Beachvolleyball gab es für drei Bocholter Gold und Silber. Die TuB-Akteure belegten jetzt in Kiel-Schilksee die ersten beiden Podestplätze. Rudy Schneider besiegte mit Benedikt Sagstette das Duo Yannik Ahr und Luis Kubo.

Foto: privat

Rudy Schneider (rechts) gewinnt für TuB Bocholt und mit Benedikt Sagstetter vom SC Landshut bei der U19-DM die Goldmedaille

Der Borkener Rudy Schneider, der im Freien noch für TuB Bocholt antritt, gewann Gold. Er spielte gemeinsam mit Benedikt Sagstetter vom SC Landshut. Schneider war zuvor in der Halle für den Zweitligisten TuB Bocholt aktiv, wechselt aber zur nächsten Spielzeit zum Erstligisten SWD powervolleys Düren....

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige