Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Volleyball

U20 von TuB Bocholt wird Westdeutscher Meister

U16 des Vereins belegt in Sorpesee den dritten Rang

Montag, 16. April 2018 - 16:50 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Mit einem ersten und einem dritten Platz sind die Volleyballer von TuB Bocholt von den westdeutschen Meisterschaften Meisterschaften zurückgekehrt. Die U20 wurde in Meckenheim ihrer Favoritenrolle gerecht und sicherte sich den Titel. Damit schaffte sie den Sprung zur deutschen Meisterschaft. Den verpasste die U16 in Sorpesee als Dritter nur knapp.

Foto: tubb

Die U20 von TuB Bocholt freut sich über Goldmedaillen und Konfettiregen. Fotos: tubb

Trainer Sven Böhme sprach danach dennoch von einer „genialen Leistung“. Denn die meisten Akteure spielen erst seit zwei, drei Jahren Volleyball.Die U20 von TuB Bocholt gab während des gesamten Turniers keinen Satz ab. In Yannick Ahr, Rudy Schneider, Mathis Fahrland und Luis Kubo standen gleich vier...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige