Lokaler Sport

500 Zuschauer dürfen nun Borussias Zweitliga-Debüt verfolgen

Verein hat Hygienekonzept erstellt

Freitag, 2. Oktober 2020 - 12:13 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Frohe Kunde für Borussia Bocholt. Für die Premiere in der Zweiten Fußball-Bundesliga sind nun doch 500 statt 300 Zuschauer zugelassen. „Der Vorstand hatte ein entsprechendes Hygienekonzept bei sämtlichen Behörden eingereicht. Am Freitag kam das abschließende Okay vom Kreis“, sagte der BVB-Teammanager Carsten Telahr.

© Klumpen Sportfoto

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden