Volleyball

BW Dingden ist beim Tabellenführer chancenlos

Die Zweitliga-Volleyballerinnen verlieren bei den Stralsunder Wildcats

Sonntag, 5. Januar 2020 - 19:12 Uhr

von Björn Brinkmann

Dingden/Stralsund - Für BW Dingden war in der Zweiten Volleyball-Bundesliga der Damen beim Spitzenreiter Stralsunder Wildcats nichts zu holen. Die Mannschaft von Trainer Marinus Wouterse unterlag am Samstag im letzten Hinrundenspiel glatt mit 0:3 (18:25, 17:25, 14:25) und beendete die erste Saisonhälfte damit auf dem 6. Platz mit 18 Punkten. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang beträgt vier Zähler.

© BW Dingden

Für Trainer Marinus Wouterse und Lena Priebs (Nummer 12) ist mit BW Dingden in Stralsund nichts zu holen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden