Volleyball

BW Dingden will sich in Spitzengruppe festbeißen

Zweitliga-Volleyballerinnen mit bisherigen Saisonverlauf durchaus zufrieden

Donnerstag, 24. September 2020 - 15:48 Uhr

von Matthias Grütter

Dingden - Der RC Sorpesee ist zu Gast. Der SV Blau-Weiß Dingden würde sich Samstagabend liebend gerne in der Führungsgruppe der Zweiten Bundesliga festbeißen. Bisher haben die Volleyballerinnen beide Partien gegen BSV Ostbevern (3:2) und SSF Fortuna Bonn (3:1) gewonnen.

© Dirk Kappmeyer

In dieser Szene greift Andrea Harbring für die Zweitliga-Volleyballerinnen des SV Blau-Weiß Dingden an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden