Volleyball

Bei der SG-Sechs ist der Knoten geplatzt

Regionalliga-Volleyballerinnen landen bei der ASV Senden ersten Saisonsieg

Montag, 11. November 2019 - 16:41 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt/Isselburg-Werth/Senden - Es ist geschafft: Die Spiel-Gemeinschaft (SG) SV Werth/TuB Bocholt hat ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Dieser gelang nach fünf Niederlagen im sechsten Spiel – und wie: In der Nachholpartie beim ASV Senden wurde am vergangenen Wochenende ein 3:0 (25:17, 26:24, 25:14)-Erfolg eingefahren. Doch damit nicht genug. Die Sechs von Trainer Norbert Olbing legte nach.

© Klumpen Sportfoto

Louisa Kaiser vom SC Union Lüdinghausen schmettert, Lea Steverding von der gastgebenden SG Bocholt/Werth versucht zu blocken. FOTO: CHRISTIAN KLUMPEN

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden