Volleyball

Blau-Weiß Dingden will das Jahrzehnt mit Heimsieg beenden

Zweiten Volleyball-Bundesliga der Damen

Donnerstag, 19. Dezember 2019 - 16:48 Uhr

von Matthias Grütter

Dingden - Der SV Blau-Weiß Dingden möchte mit einem positiven Gefühl 2019 verabschieden. Dazu haben die Zweitliga-Volleyballerinnen auch eine gute Gelegenheit. Samstagabend steigt das letzte Meisterschaftsspiel dieses Jahrzehnts. Daheim in der Halle am Mumbecker Bach wird Rotation Prenzlauer Berg (RPB) Berlin der Gegner sein.

© bwd

So war es im Derby: Maike Schmitz (8) und Lara Kruse (1) von BW Dingden versuchen sich gegen Borkens Sina Kostorz (15) und Danielle Nouwen (11) zu behaupten. FOTO: DIRK KAPPMEYER

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden