Lokaler Sport

Bocholter Radfahrer fährt 744 Kilometer für den guten Zweck

Armin te Grotenhuis ist 36 Stunden zwischen Holtwick und Anholt gependelt

Dienstag, 25. Mai 2021 - 18:30 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Isselburg-Anholt - Armin te Grotenhuis hat 743,77 Kilometer für den guten Zweck zurückgelegt. Dafür hatte sich der Brevet-Fahrer am Freitagabend auf sein Fahrrad geschwungen und war vom Kreisverkehr in Holtwick bis zu dem in Anholt 36 Stunden lang immer wieder hin- und hergefahren.

© Sven Betz

35 Mal fährt Armin te Grotenhuis innerhalb von 36 Stunden vom Kreisverkehr in Holtwick zu dem in Anholt und zurück.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden