Lokaler Sport

Bocholter hat bereits 502 Stadien auf der ganzen Welt besucht

Daniel Garcia Dinis liebt Fußball und Reisen

Samstag, 14. November 2020 - 13:00 Uhr

von Daniel Oenning

Bocholt Die Deutschen sind jabekanntlich ein Sammelvolk. Über die beliebten Pay-back-Punkte, Münzen, Schuhe, Souvenirs bis hin zu Kühlschrankmagneten wird hierzulande gänzlich alles gesammelt. Daniel Garcia Dinis aus Bocholt sticht aus der Masse heraus, denn seine Sammelleidenschaft ist durchaus außergewöhnlich: Der 37-jährige Familienvater mit spanisch-portugiesischen Wurzeln sammelt Stadionbesuche. Und dabei fährt er mit beeindruckenden Zahlen auf. Aktuell hat er bereits 502 Stadien besucht und dabei 306 Städte in 54 Ländern auf allen bewohnten Kontinenten dieser Erde bereist.

© DGD

Daniel Garcia Dinis in seinem Lieblingsstadion – dem Aztekenstadion in Mexiko City. Es wurde 1966 eröffnet und bietet momentan 87.000 überdachte Sitzplätze. Es war als einzige Stadion der Welt je zweimal Austragungsort eines Eröffnungs- und Finalspiels der Fußball-WM (1970, 1986).

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden