Volleyball

ETV Hamburg ist für BW Dingden zu stark

Trainer Marinus Wouterse spricht von gewonnenem Punkt.

Sonntag, 28. Februar 2021 - 11:46 Uhr

von Björn Brinkmann

Dingen/Hamburg - Mit einer 2:3 (25:22, 17:25, 25:16, 22:25, 8:15)-Niederlage im Gepäck musste BW Dingden die Rückfahrt vom ETV Hamburg antreten.

© Dirk Kappmeyer

Sarah Kuipers (links) und Louisa Baumeister müssen sich mit BW Dingden beim ETV Hamburg 2:3 geschlagen geben. FOTO: BWD

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden