Lokaler Sport

Fußballer trauern um Wilfried Loskamp

Isselburger war jahrelang Mitglied im DFB-Bundesgericht und auch im DFB-Sportgericht

Montag, 4. April 2022 - 15:00 Uhr

von Matthias Grütter

Der hiesige Fußball trauert um Wilfried Loskamp. Der Isselburger ist jetzt im Alter von 72 Jahren gestorben. Bekannt war er als „Papa Gnädig“. 2019 kandidierte Loskamp nicht mehr für das DFB-Bundesgericht und war in den Ruhestand gegangen.

© Sven Betz

Wilfried Loskamp, der immer um Ausgleich bemüht war, wurde „Papa Gnädig“ genannt. Der Isselburger, der hier stolz die Ehrenurkunde des SuS präsentiert, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden